Lehrtätigkeit

Weiterbildungsbefugnisse und Tätigkeiten in der Weiterbildung

Herr Dr. Roth ist verschiedentlich im Rahmen der Weiterbildung für Kollegen engagiert. Seine Praxis verfügt durch die Ärztekammer Nordbaden über eine Weiterbildungsermächtigung für je ein Jahr in den Fachgebieten Psychosomatische Medizin und Psychotherapie sowie Psychiatrie und Psychotherapie. Zu diesem Zwecke werden geeignete Assistenzärzte, die am Ende ihrer Weiterbildungszeit stehen, in der Praxis angestellt.

Des weiteren führt Dr. Roth eine Lehrpraxis zur Ausbildung Psychologischer Psychotherapeuten am Tiefenpsychologischen Institut Baden (TIB), Bad Herrenalb.

Auch ist er durch die Landespsychotherapeutenkammer als Supervisor für Psychologische Psychotherapeuten zugelassen und durch das Regierungspräsidium (Baden- Württemberg) für Psychologische Psychotherapeuten in Ausbildung.

Dr. Roth ist auch als „Teaching Fellow“ für die Bonding Psychotherapie zertifiziert sowie als Supervisor für EMDR, auch mit europäischer Akkreditierung (“accredited consultant in EMDR” der EMDR Europe Association zugelassen.

Ebenso ist er als Dozent an der Akademie Psychotherapie Pforzheim Dr. Polster (APPP) in der Weiterbildung „fachgebundene Psychotherapie“ für Fachärzte aktiv.

Dr. Roth ist regelmäßig im deutschsprachigen Raum eingeladen zu verschiedenen Aspekten der Sexsucht bzw. der Hypersexualität und ihrer Unterformen zu sprechen. Auf Fachtagungen und Fortbildungen in Kliniken und Beratungsstellen etc. werden wissenschaftliche und klinisch-praktische Themen dieser Verhaltenssucht abgehandelt.

Dr. Roth wurde als stellvertretendes Mitglied für den Beratenden Fachausschuss (BFA) Psychotherapie der 5. Vertreterversammlung der Kassenärztlichen Vereinigung Baden- Württemberg (KVBW) gewählt.